BOATFIT 2014

Wir haben in diesem Jahr wieder einen Stand auf der BOATFIT gehabt. Unsere Schwestervereinigung Wadvaarders waren ebenfalls vertreten. Der Zuspruch am Stand war sehr groß. Es kamen viele Nachfragen zu Routen im Watt und ob man wirklich noch Trockenfallen darf. Das Gerücht, dass dieses nicht mehr möglich sei, konnten wir erfolgreich widerlegen. Dazu passte der Vortrag von Peter Renken „Watt wollen wir!“ inhaltlich sehr gut, da dies auch Thema des Vortrags war. Die Einrichtung des neuen Fahrwassers Brandergat und die Verlegung des Fahrwassers Bantsbalje ist auf großes Interesse gestoßen. Die Wassersportjahrbücher wurden ebenfalls stark nachgefragt. Wir haben über 250 Wassersportjahrbücher ausgegeben.

Die im Vortrag gezeigten Folien sind HIER im geschlossenen Mitgliederbereich zu finden.

 

IMG_6446
Vortrag Peter Renken für Soltwaters „Watt wollen wir“

 

IMG_6435
Stand Soltwaters und Wadvaarders BOATFIT

Jahreshauptversammlung 2014 mit großer Beteiligung

Die Jahreshauptversammlung von Soltwaters fand am 15.02.2014 mit über 40 Teilnehmern statt. Wie in jedem Jahr gab es Freikarten für die BOATFIT. Im Anschluß stellte Meinard Meiners-Hagen seine Bachelorarbeit vor, die den Einfluß des Schiffsverkehrs in den Häfen auf die Bodenfauna untersucht hat. Das Ergbenis der Untersuchung ist, dass mit den angewandten Meßmethoden keine eindeutige Aussage darüber getroffen werden kann, ob ein Einfluß vorliegt.

Die Präsentationen zur Jahreshauptversammlung auf dieser Seite nur für angemeldete Mitglieder veröffentlicht.

IMG_6407

Tiefenliste der Wattfahrwasser und Seegaten

Norderney den 20.02.2014 TL Lütjeoog

Für die Törnplanung Sommer 2014 vorab schon mal die Tiefenlist der Wattfahrwasser und Seegaten, vor allen für die neuen Fahrwasser Brandergat und Bantsbalje.

Die Tiefen vom Brandergat und der Bantsbalje sind Aktuell gemessen,

In den Seegaten wird sich mit den Frühjahrsstürmen noch einiges ändern.

Im Wattfahrwasser ist die Tiefe verhältnismäßig stabil.

Bis Mitte Mai werde ich eine aktualisierte Tiefenliste senden.

Mit freundlichen Grüßen

TL Lütjeoog

Tiefenlist der Wattfahrwasser und Seegaten, vor allen für die neuen Fahrwasser Brandergat und Bantsbalje:
Fahrwassertiefen von Lütjeoog 2014

Gesprächskreis Sportschifffahrt in Emden

Am 19. September 2013 hat sich erneut der Gesprächskreis Sportschifffahrt auf Einladung der Wasser- und Schifffahrtsverwaltung in Emden getroffen.

Über die Einziehung der Tonnen im Norddeicher Wattfahrwasser und der Neueinrichtung des Fahrwassers Brandergat haben wir bereits berichtet. Kapitän Bakker hat als Ausweichmöglichkeit für das Norddeicher Wattfahrwasser ein neues Fahrwasser über den Kopersandpriel zum Memmertfahrwasser vorgeschlagen. Hierdurch kann der harte Strom in der Osterems umgangen werden. Der Kopersandpriel liegt in einem Robbenschutzgebiet. Daher wird vor Einrichtung des Fahrwassers die Nationalparkverwaltung um eine Stellungnahme gebeten. Eine Betonnung dieses neuen Fahrwassers wird nach derzeitigem Stand frühestens Ende April erfolgen.

In der Osterems fehlt auch eine bisher markante Orientierungsmarke. Die Ölplattform Randzell wurde abgebaut.

Das Wasser- und Schifffahrtsamt in Bremen teilte auch noch mit, dass ab 2014 die Tonnen in der Schwei eingzogen werden. Nach neuesten Meldungen sollen jetzt zumindest Priggen gesetzt werden.

Neues Fahrwasser Brandergat

Am 19. September 2013 fand das Treffen des Arbeitskreises Sportschifffahrt in Emden bei der WSV statt. Kapitän Bakker teilte im Zuge dieses Treffens mit, dass es nicht mehr möglich sei weiterhin Tonnen im Norddeicher Wattfahrwasser auszulegen. Die Wassertiefe beträgt bei Hochwasser max. 1,65m. Es wird in der Seekarte hierzu den Vermerk geben: Fahrwasser zurzeit nicht bezeichnet, so wie Soltwaters es auch schon für das Wagengat gefordert hatte.

In der Diskussion wurde von Soltwaters die Frage aufgeworfen, ob es nicht möglich sei ein Fahrwasser über die Branderplate auszuzeichnen. Schließlich fahren die Fähren nach Juist hier lang und es ist eine sehr gute Alternative um das Seegat zu umgehen. Herr Bakker versprach uns, sich die Situation vor Ort anzusehen. Das Ergebnis ist nun ein neues Fahrwasser mit dem Namen Brandergat. Die Koordinaten werden in den Nachrichten für Seefahrer veröffentlicht und sind hier in der Anlage zu finden. Das neue Fahrwasser weist bei Hochwasser eine Wassertiefe von 2,10m auf. Tonnen werden ca. Ende Februar ausgelegt.

Ad Blankesteijn hat die Daten bereits in die Seekarte eingezeichnet:

BRANDERGAT I

Koordinaten Brandergat

 

 

Soltwaters auf der BOATFIT 2014

Boatfit_Logo_2014

Soltwaters wird dieses Jahr auch wieder in Bremen auf der BOATFIT, Halle 7 Stand 7 B 48.a vertreten sein. Die BOATFIT findet vom 21. – 23.02.2014 statt. Dieses Jahr wird Peter Renken einen Vortrag zum Thema „Watt wollen wir!“ halten.  Die Vorträge finden am Freitag und Sonntag um 12 Uhr und am Sonnabend um 11 Uhr im Klassik-Forum in Halle 7 statt. Unsere Schwestervereinigung Wadvaarders wird ebenfalls wieder vertreten sein.

Hier geht es zum Programm des Klassik-Forums.

Einladung zur Soltwaters Jahreshauptversammlung 2014

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung der Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.

Die JHV findet am Samstag, 15. Februar 2014 in der Bildungs- und Freizeitstätte der Wirtschafts- und Sozialakademie der Arbeitnehmerkammer Bremen gGmbH statt.

Die Adresse lautet:
Zum Rosenteich 26
26160 Bad Zwischenahn

Die Einladung als PDF Datei: Einladung-JHV-2014_Mail

Antwortcoupon: Anwort-Coupon_Einzel