Pressespiegel

Verantwortlich in Sachen der Presse ist:

1. Vorsitzende
Iris Bornhold
Tel: +49 421 670643
E-mail: bornhold1(at)gmail.com

Vereinsanschrift:
Soltwaters Wattseglervereinigung e.V.
c/o Iris Bornhold
Fleethstraße 3
27804 Berne

Für Fragen zu unserer Arbeit, Veröffentlichungen und Hinweise nehmen Sie unter o.g. Adresse gerne Kontakt zu uns auf.

Müllsammelaktion auf Minsener Oog – Berichte der Presse

20.08.2018

Unsere Aktion von Soltwaters, der Nationalparkverwaltung und des Mellumrates auf der Naturschutzinsel Minsener Oog wurde wieder von der Presse begleitet. Wir veröffentlichen hier die verschiedenen Links auf Artikel in den Printmedien und auch Filmberichte. Insbesondere die Filmberichte werden unter umständen nur ein paar Tage zur Verfügung stehen. Die Linksammlung wird in den nächsten Tagen weiter […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

Presse berichtet über die geplante Müllsammelaktion auf der Naturschutzinsel Minsener Oog

08.08.2018

Am 04.08.2018 erschien in der NWZ ein Artikel zu unserer geplanten Müllsammelaktion am 18.08.2018 mit dem Titel: Kampf dem Müll im Meer Hier ist der Bericht auch noch als PDF hinterlegt: Naturschutz Minsener Oog_ Kampf dem Müll im Meer Selbst bis in die Achim hat sich unsere Aktion herumgesprochen. Die Achimer Kreiszeitung hat hierüber am […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

Presseartikel Sportschipper März 2018

28.02.2018

Der anhängige Artikel erschien im Sportschipper 03/2018. Wir danken dem Verlag für die Erlaubnis, den Artikel hier veröffentlichen zu dürfen. „Müll und Befahrensregelung im Fokus Rückschau und Ausblick standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Vereins Soltwaters, zu der Iris Bornhold, 1. Vorsitzende der Interessenvertretung der Wattfahrer, rund 50 Teilnehmer in Bad Zwischenahn begrüßen konnte.“ Download […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

Saubere Sammelleidenschaft

28.09.2017

lautet der Titel in der Ausgabe Oktober 2017 des Sportschippers über den Bericht unserer Müllsammelaktion auf Wangerooge. Sportschipper 10-17

0 Kommentare [weiterlesen →]

Yacht 16-2017 – NORDSEE-SPEZIAL • BEFAHRENSREGELN FÜRS WATT

02.08.2017

»WIR WOLLEN NUR ANKERN« Weite Teile des Watts stehen unter Schutz. Wer dort segelt, muss sich an Regeln halten. Die sollen verschärft werden – zum Unmut der Betroffenen Ein Interview mit Iris Bornholt in der Ausgabe 16/2017 der Zeitschrift YACHT 016 dh NORDSEE Interview_hl

0 Kommentare [weiterlesen →]

Novelle zur Befahrensregelung: Dicke Luft im Segelrevier Wattenmeer

24.06.2017

tituliert die Nordwest-Zeitung den eBericht über die Vorstellung der Karten am 15.06.2017 in Wilhelmshaven bei der Nationalparkverwaltung. Zum Artikel geht es HIER. Die von den Ländern eingereichte Novelle zur Befahrensregelung für das Wattenmeer empört die Wassersportler. Zeitungsartikel der Nordwestzeitung zum Thema

0 Kommentare [weiterlesen →]

Neue Befahrensregeln: Segler fühlen sich nicht ausreichend beteiligt

11.06.2017

Am 09.06.2017 wurde folgende Stellungnahme des Fachverbands Segeln im Kreissportbund Friesland im Jeverschen Wochenblatt veröffentlicht: „Wir sind von der Nationalparkverwaltung übel getäuscht worden.“ Zu diesen Ansicht kommt der Sprecher des Fachverbandes Segeln im Kreissportbund Friesland, Theo Kruse (Segelkameradschaft Horumersiel). Es geht um das Streitthema Befahrensregelung im Wattenmeer. Der vollständige Artikel im Jeverschen Wochenblatt ist HIER […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

„Klar Schiff“ – BoatFit-Nachfolger in Bremerhaven

31.05.2017

Vom 16. bis 18. Februar 2018 wird in der Stadthalle in Bremerhaven die neue Messe Klar Schiff stattfinden. Nach Aussage von Rolf Noll aus dem Initiativkreis Klar Schiff soll in Vorträgen das Watt zentrales Thema werden. Es wird auch wieder ein maritimer Flohmarkt stattfinden. Weitere Informationen sind im nachfolgend verlinkten Artikel von Volker Kölling im […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

Befahrensregelung in der Nordwest-Zeitung

31.05.2017

Am 27.05.2017 erschien in der NordwestZeitung ein Artikel von Theo Kruse zum Thema: Neuregelung der Befahrensverordnung. Am 15. Juni will die Nationalparkverwaltung von Niedersachen den gemeinsamen Vorschlag der Länder vorstellen, der dem Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur vorgelegt werden soll. Bisher liegt uns noch kein Termin für die Vorstellung durch die Nationalparkverwaltung in Schleswig-Holstein vor. […]

0 Kommentare [weiterlesen →]

YC Wangerland erklärt Austritt aus dem Landessportbund

15.02.2017

Mit der Pressemitteilung vom 15.02.2017 teilt der Yachtclub Wangerland e.V. (YCW) mit, dass die Mitgliedschaft beim Landessportbund (LSB) aufgekündigt wurde. Von dortiger Seite wurde kein Gesprächsbedarf zur geplanten Änderung der Befahrensregelung gesehen. Der LSB will die Interessen des Mitglieds (YCW) nicht anhören und daher auch nicht vertreten. Der YCW zieht nun mit der Kündigung der […]

1 Kommentar [weiterlesen →]