Nordseehäfen öffnen wieder

zum Teil zumindest. In der aktuellen Coronakrise gibt es mittlerweile die ersten Erleichterungen für den Wassersport.

Bis Normalität einkehrt, wird es noch eine ganze Weile dauern, aber einige unserer Nordseehäfen sind wieder geöffnet.

In allen bereits offenen Häfen gelten massive Einschränkungen, z. B. Belegung nur zu 50%. Die Duschen und Vereinsheime sind noch gesperrt. Es ist aber möglich die Toiletten zu nutzen.

Wir empfehlen euch, euch vor Abfahrt zu einer der beliebten Inseln, zu erkundigen, ob und unter welchen Voraussetzungen es für euch möglich ist dort anzulegen und zu übernachten.

Hier findet ihr die Infos zu den Regeln von Spiekeroog und Wangerooge. Auf Helgoland dürfen zurzeit, bis zum 2. Juni 2020 nur Einheimische anlegen. Hier müssen wir abwarten, ob sich die Situation nach Pfingsten ändert und wir auch wieder dort einen Zwischenstopp machen können.

Wir wünschen euch trotz aller Einschränkungen eine schöne Wassersportsaison 2020.

Euer Soltwaters Team

Weser-Elbe-Wattfahrwasser

Liebe Soltwaters Mitglieder und Freunde des Wassersports,

langsam kommt die Wassersportsaison 2020 in Fahrt.

Die Beprickungsarbeiten der WSA gehen voran, somit wurde jetzt das Elbe-Neuwerk-Wattfahrwasser mit Pricken gekennzeichnet. In der BFS 55/22 vom 15. Mai 2020 wird darauf hingewiesen dass in diesem Gebiet mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen ist.

WEser-Elbe-Wattfahrwasser

Die Kennzeichnung des Weser-Elbe-Wattfahrwasser und des Neuwerker Lochs mit Pricken und Fahrwassertonnen konnte bisher noch nicht ausreichend erfolgen (BSF 55/22 vom 15. Mai 2020).

Die dort vorhandenen Pricken oder Tonnen sind somit nicht als sichere Fahrwasserkennzeichnung zu sehen, daher ist das Befahren der Wattgebiete in diesem Bereich nur mit guten Ortskenntnissen möglich .

Der Hadelner Kanal wird noch bis Anfang 2022 gesperrt sein, somit ist für diese Saison der erste Schritt für die Ausweichroute in Richtung Ostsee gemacht.

Neuer Soltwaters Kalender

Liebe Wassersportfreunde, liebe Wattfahrer,

unser erster Soltwaters Kalender ist eingetroffen.

Im vergangenen Jahr wurden Befliegungen im Wattenmeer durchgeführt.

Die Fotos, die während dieser Flüge entstanden sind, sind so gut geworden, dass wir nun einen eigenen Soltwaters Kalender für das Jahr 2021 entworfen und drucken lassen haben.

Der Kalender ist druckfrisch bei unserer Kassenwartin Katja Kolbe eingetroffen.

Wenn ihr ihn bestellen wollt, schickt uns bitte eine Email an info@soltwaters.de.

Die Kosten inkl. Versandgebühren belaufen sich auf 10,00 €

Viele Grüße euer Soltwaters Team

Fedderwardersiel 2020

Der beliebte Anleger in Fedderwardersiel ist wieder im Wasser.

Wir freuen uns auf die Gäste für die Saison 2020.

Schiffe mit einer maximalen Länge von 12 m können hier für 3 Tage kostenfrei liegen.

Auch hier gelten die zurzeit gültigen Regelungen im Zusammenhang mit dem Corona Virus.

Beim zuständigen Hafenmeister erfahrt ihr die allgemeinen Bedingungen zum Anlegen am Steg.


Wir wünschen euch eine schöne Segelsaison und viel Spaß in Fedderwarder Siel.

Corona Virus (Covid-19) hält uns immer noch im Griff

Liebe Soltwaters Mitglieder und Freunde des Wassersports,

in unserer Mitteilung vom 20. März 2020 hatten wir versprochen, euch über die weitere Entwicklung in Bezug auf das Virus und die Problematik des Wassersports in diesem Jahr auf dem Laufenden zu halten.

Mittlerweile ist die Lage in Deutschland stabiler geworden, d. h. ein rasanter Anstieg der Infektionen, wie zu Anfang befürchtet, ist zum Glück nicht eingetreten. Dafür möchten wir uns auch bei euch für eure Geduld und die nötige Disziplin während der letzten Wochen bedanken.

Seit einigen Wochen müssen wir mit massiven Einschränkungen leben: Kontaktsperre, Betretungsverbot unserer Vereinsheime etc.

Meldungen der Behörden

Die Meldungen mit Verboten, Einschränkungen und dann wieder Aufhebungen der genannten Beschränkungen hat uns massiv beschäftigt. Die sich teilweise wiedersprechenden und verwirrenden Aussagen haben uns dazu bewogen, zwischenzeitlich noch keine weiteren Informationen an euch weiterzugeben.

In dieser Woche stehen auf Landes- und Bundesebene wieder Entscheidungen an, die hoffentlich unser wassersportliches Leben etwas erleichtern.

weitere Informationen

Somit möchten wir euch die beiliegende Stellungnahme auf unserer Webseite www.soltwaters.de zur Situation zukommen lassen, denn

„Das Watt ist es Wert – Nur gemeinsam sind wir stark“

Soltwaters e. V.

Interessenvertretung der Wattfahrer

Der Corona – Virus und wie er den Wassersport einschränkt

Liebe Soltwaters Mitglieder und Freunde des Wassersports,

seit einigen Wochen ist der neuartige Corona Virus auch in unser wassersportliches Leben eingetreten und wir müssen somit zurzeit diverse Einschränkungen unseres Sports akzeptieren.

Die Ereignisse und Meldungen zu diesem Thema überschlagen sich zurzeit und wir haben Mühe alle wichtigen Infos bereits jetzt für euch zusammentragen zu können, somit werden wir in diesen Wochen alle Informationen sammeln und euch als Link bzw. Erweiterung dieser Mitteilung zur Verfügung stellen.

Die Inseln im Wattenmeer sind alle von den Einschränkungen betroffen, d. h. für die auf dem „Festland“ beheimateten Wassersportler fallen die beliebten Anlaufpunkte auf den Nord- und Ostfriesischen Inseln zurzeit weg, da sie komplett für den Tourismus gesperrt wurden und wir müssen uns somit auf kurze Touren auf der Weser, Jade, Elbe etc. beschränken, je nach Tide.

Auch haben einige Sielhäfen die Schleusen für die Wassersportler gesperrt, d. h. es besteht nur für die Berufsschifffahrt die Möglichkeit zum Schleusen. Diese Einschränkung betrifft, nach unserem Kenntnisstand zurzeit auf jeden Fall die Schleuse in Harlesiel (siehe Infoblatt) sowie alle Häfen in Schleswig-Holstein, einschließlich der Ostseehäfen (siehe Info).

Bei vielen Vereinen, die direkt an Weser, Lesum, Jade etc. beheimatet sind und deren Anlagen über die Wintermonate an Land gebracht werden, ist die Lage ebenfalls nicht sehr erfreulich, denn hier dürfen die Anleger zurzeit bis mindestens ca. 19. April 2020 nicht ins Wasser. Somit können die Schiffe ebenfalls nicht in ihr Element, um den Eignern zumindest einen kleinen Rückzugsort zu schaffen.

Über die einzelnen Regelungen in den Häfen und Schleusen, können wir keine Auskünfte geben, hier möchten wir euch bitten, euch direkt mit den Hafen- bzw. Schleusenbetreibern in Verbindung zu setzen.

Informationen der Sportbünde

Alle Sportbünde (DSV, SVN, DMYV, LMN, LMB) haben Informationen zu diesem Thema zusammengestellt. Ihr könnt diese Informationen direkt auf den Webseiten der Sportbünde, sowie dem DSV abrufen.

Weitergehende Einschränkungen gelten auch für die Nord- und Ostseehäfen in Schleswig-Holstein. Die aktuellen Informationen zu den Schleswig-Holsteinischen Häfen findet ihr unter den BfS auf der Webseite www.elwis.de des WSA Tönning.

Es gibt auch noch weitere interessante Kommentare und Beiträge zur aktuellen Situation wie z. B. der Beitrag auf der Seite www.Yacht-Recht.de

Trotzdem möchten wir euch bitten, euch auch weiterhin an die genannten Regelungen zu halten sowie eure Aufenthalte in den Häfen und Vereinsheimen bzw. im öffentlichen Raum auf ein Minimum zu reduzieren. Nur so können wir dazu beitragen, eine mögliche Ansteckungsgefahr zu vermeiden, um den Virus einzudämmen, so dass die Beschränkungen schnellstmöglich wieder aufgehoben werden können.

In diesem Sinne wünschen wir euch, dass ihr alle gesund bleibt und dass eure Schiffe bald ins Wasser dürfen, so dass ihr die Saison, trotz der genannten Einschränkungen, genießen könnt.

Über die aktuelle Lage werden wir euch auf der Webseite www.soltwaters.de informieren, getreu unserem Motto:

„Das Watt ist es Wert – Nur gemeinsam sind wir stark“

Soltwaters e. V.

Interessenvertretung der Wattfahrer

Jahreshauptversammlung mit Rekordbeteiligung

Liebe Soltwaters Vereinsmitglieder,

die Jahreshauptversammlung am Samstag, 8. Februar 2020 im Gebäude der WISOAG in Bad Zwischenahn war wieder ein voller Erfolg, so dass wir euch mit der beiliegenden Pressemitteilung über die wichtigsten Dinge der Versammlung informieren möchten.

Alternatives Protokoll:

Unser Vereinsmitglied Christine Wessolleck hat die Versammlung zum Anlass genommen und 2 wunderschöne Bilder gezeichnet, als alternatives Protokoll.

Zeichnungen: C.W.

Der Vorstand:

Wir freuen uns, dass mit Herrn Gerd Scheffler, ein Nachfolger für unsere 1. Vorsitzende Iris Bornhold zur Verfügung steht, der die Amtsgeschäfte übernehmen wird.

Foto: Soltwaters

Das Foto zeigt den aktuellen Vorstand (von links): Katja Kolbe (Kassenwartin), Iris Bornhold (1. Vorsitzende), Gerd Scheffler (designierter Vorsitzender), Birgit Wegener (Schriftführerin)

Wir wünschen euch schon jetzt einen guten Start in die Saison 2020 mit immer dem richtigen Wetter für eure Vorhaben.

Der Vorstand