10 Jahre UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer – Sternfahrten zu Wasser und mit dem Fahrrad auf dem Land

Dieses Jahr ist es 10 Jahre her, dass dem niederländischen und deutschen Teil des Wattenmeeres die Auszeichnung Weltnaturerbe verliehen wurde. Dänemark folgte 5 Jahre später.

Um dieses 10-jährige Jubiläum zu feiern wurde im Rahmen der trilateralen Zusammenarbeit beschlossen, etwas Besonderes zu veranstalten. Es wurden von den Nationalparkverwaltungen und weiteren Organisationen zwei Fahrradtouren entlang des Wattenmeeres organisiert, die sich in Wilhelmshaven treffen. Eine Tour führt von den Niederlanden nach Wilhelmshaven und die andere Tour von Dänemark nach Wilhelmshaven.

„10 Jahre UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer – Sternfahrten zu Wasser und mit dem Fahrrad auf dem Land“ weiterlesen

Soltwaters auf der KlarSchiff 2019 vertreten

Soltwaters wird auch wieder in diesem Jahr auf der KlarSchiff zusammen mit dem Landesverband Motorbootsport Niedersachen (LMN) einen Gemeinschaftsstand haben. Ihr findet uns – wie im letzten Jahr – im Foyer der Stadthalle Bremerhaven.

Wir werden in diesem Jahr exemplarisch zeigen, was wir während unserer Müllsammelaktion auf Minsener Oog gefunden haben. Ausserdem werden wir ebenfalls über den aktuellen Stand zur Befahrensregelung im Wattenmeer berichten. Darüber hinaus widmen wir uns natürlich auch dem Thema Ankern und Trockenfallen im Watt. Dies ist insbesondere für Neulinge im Revier immer eine spannende Frage.

„Soltwaters auf der KlarSchiff 2019 vertreten“ weiterlesen

Rekordbeteiligung bei der Jahreshauptversammlung 2019

Am 09.02.2019 trafen sich in den Räumen der Wirtschafts- und Sozialakademie in Bad Zwischenahn trafen gut 70 Mitglieder des Soltwaters e. V., um die Informationen über die Aktivitäten des vergangenen Jahres von den Vorstandsmitgliedern zu hören.

Iris Bornhold, die erste Vorsitzende von Soltwaters, berichtete unter anderem über die unterschiedlichen Vorträge und Versammlungen an denen sie und die weiteren Vorstandsmitglieder teilgenommen haben. Erfreulich ist, dass die Mitgliederzahl bei Soltwaters zugenommen hat und sich jetzt auf ca. 330 Einzelmitglieder sowie 35 Vereine beläuft.

„Rekordbeteiligung bei der Jahreshauptversammlung 2019“ weiterlesen

Gemeinsam für weniger Müll im Weltnaturerbe Wattenmeer

Gemeinsame Pressemitteilung der Nationalparkverwaltung Niedersächsische Wattenmeer, des Mellumrat e.V. und des Soltwaters e.V.

Soltwaters e.V. sammelt zusammen mit Mellumrat e.V. und Nationalparkverwaltung Müll auf Minsener Oog

Am Samstag, den 18. August 2018 säuberten 50 freiwillige Helferinnen und Helfer der Soltwaters e.V. Interessenvertretung der Wattfahrer in Zusammenarbeit mit der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer und dem Mellumrat e.V. den Strand von Minsener Oog von angeschwemmten Müll.

„Gemeinsam für weniger Müll im Weltnaturerbe Wattenmeer“ weiterlesen

Müllsammelaktion auf Minsener Oog – Berichte der Presse

Unsere Aktion von Soltwaters, der Nationalparkverwaltung und des Mellumrates auf der Naturschutzinsel Minsener Oog wurde wieder von der Presse begleitet.

Wir veröffentlichen hier die verschiedenen Links auf Artikel in den Printmedien und auch Filmberichte. Insbesondere die Filmberichte werden unter umständen nur ein paar Tage zur Verfügung stehen.

Die Linksammlung wird in den nächsten Tagen weiter ergänzt.

Hallo Niedersachsen vom 19.08.2018  – online bis 19.08.2019

SAT1 – Regional vom 20.08.2018

ZDF Mittagsmagazin vom 20.08.2018 – von Minute 56:05 bis 57:20

Friesischer Rundfunk vom 20.08.2018 – komplett
dieser Bericht ist bis morgen 21.08.2018 zu sehen, Wiederholung am Samstag und Sonntag

NonstopNews

NWZ Online  – Sogar halben Kühlschrank gefunden
Printausgabe vom 21.08.2018: MÜll_NWZ

BILD Online – Segler sammeln Abfall im Watt
Printausgabe vom 21.08.2018: 21_08_18_HB_Bild-Zeitung

Jeversches Wochenblatt – Aktivisten sammeln Müll auf Minsener Oog
Printausgaube vm 21.08.2018:Muell_Jeverwoche

RTL Nachtjournal vom 23.08.2018 – von Minute 16:17 bis 19:15

NTV

Update Ablauf Müllsammelaktion

Wie angekündigt hier noch mal weitere Informationen zur Müllsammelaktion.

Wir wollen 1 Stunde früher starten und treffen uns auf Minsener Oog bereits um 09.00 Uhr am Sammelplatz ca. 200 m westlich vor der Sandbankspitze und erhalten hier die Müllsäcke sowie eine Einweisung durch die Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung.

Wer noch vom letzten Jahr die Ikea-Taschen hat oder auch noch BigPacks soll diese bitte mitbringen. Vergeßt auch die die Handschuhe nicht. Klappspaten könnten auch nützlich sein!

Durch die Vorverlegung des Treffens, werden wir auch aus Horumersiel früher starten. Geplante Abfahrtszeit ist jetzt um 07.00 Uhr morgens.

Am Freitag Abend ist gegen 19.00 Uhr ein kurzes Treffen in Horumersiel geplant. Treffpunkt ist auf der südlichen Seite des Wanger Außentiefs vor dem Imbiß Käptn’s Fischerhus. Dort können noch die letzten organisatorischen Fragen geklärt werden.

Nehmt auch noch mal Papier und Stift mit. Wir wollen gerne wieder die Teile zählen, damit wir einen Vergleich zu 2016 haben.

Um Tauen und Netzen an den Schienen zu Leibe rücken zu können, benötigen wir etwas zum Zerschneiden der Netze und Taue. Wir haben mit Kabelscheren Taue gut schneiden können. Daher müssten auch Wanten- und Drahtseilscheren funktionieren, die entsprechend dimensioniert sind.

Falls ihr noch die eine oder andere Akkuflex rumliegen habt, bringt diese bitte auch mit. Mit einer dünnen Trennscheibe von 1,5 mm. Akku- oder gasbetriebene Heißschneider können sich auch einem Härtetest stellen.

Sofern noch Nachfragen zum Ankerplatz und zum Dingi-Transfer bestehen, meldet euch bitte bei Gerd Scheffler unter der Tel.-Nr: 0170-1612220.