Erneute Müllsammaktion am 18.08.2018 auf Minsener Oog

von Iris Bornhold am 29. Mai 2018

in Vereinsnachrichten,Revier-INFOs

In diesem Jahr findet am 18. August wieder eine Müllsammelaktion auf Minsener Oog statt.

Erfreulicherweise haben die National Parkverwaltung (Herr Hecker) sowie das WSA Wilhelmshaven (Herr Gäbe) dieser Aktion zugestimmt.

Erfreulich in dem Sinne, weil wir aus unserer Aktion 2016 noch wissen, dass gerade die Vogelinsel Minsener Oog mülltechnisch so ungünstig liegt, das dort jederzeit mit großem Müllaufkommen zu rechnen ist.

Im Besonderen sind uns größere Verschmutzungen im Bereich der Dalben und Schienen noch in guter Erinnerung.

Wir wollen hier ganz speziell tätig werden.

Gutes Schneidwerkzeug für gröbere Netze und starke Taue sind besonders gefragt.

Die Aktion findet wie immer zwischen dem Morgenhochwasser und Abendhochwasser statt.

Die Anlandung könnte morgens in  der Zeit nach Hochwasser um ca. 8 bis 9 Uhr stattfinden.

Abfahrt wird gegen Abend mit dem ersten Wasser ab 17 Uhr möglich sein.

Wichtig für die Anlandung oder das Ankern ist wieder, das wir den Bereich außerhalb der Schutzzone I im Süden nutzen, bitte nicht zu nah an die Sandbank gehen, hier halten sich gerne Vögel am Flutsaum auf.

Auch außerhalb nach Osten zur Jade hin, ist ein Ankern oder Trockenfallen möglich.

Nähere Informationen und Anmeldungen sind über mich (Gerd Scheffler) per Mail: g.scheffler@garant-haus-bau.de und auch mobil unter 0170-1612220 zu erhalten.

Ich würde mich freuen, wenn wir wieder viele Mitmacher für diese gute Sache gewinnen können.

Ein gesondertes Schreiben speziell zum Ablauf wird später noch veröffentlicht.

 

„Das Watt ist es Wert“

Schreiben Sie einen Kommentar

Previous post:

Next post: