Ablauf Müllsammelaktion Wattenmeer/Wangerooge am 2. September 2017

von Iris Bornhold am 26. August 2017

in Vereinsnachrichten,Presse,Pressemitteilungen

Wie geplant soll die Haupt-Müllsammelaktion im Osten von Wangerooge stattfinden.

Müllsammelaktion Soltwaters 2016

Die Planung für die Sammlung im Westbereich nimmt durch die Arbeiten am Weststrandvon Wangerooge bis zum Hafen Wangerooge einen kleineren Umfang an.

Die Anfahrt könnte über die Häfen Horumersiel, Hooksiel und Harlesiel stattfinden.

Einige Mitarbeiter der NLPV würden ab Festlandhafen gerne mit den Booten mitgenommen werden. Wer Platz hat um den Mitarbeitern die Überfahrt angenehm und artgerecht zu gestalten meldet sich bitte gesondert bei mir.

Das Hochwasser ist morgens um 9.00 Uhr.

Abfahrt aus den Häfen Horumersiel und Harlesiel könnte dann um 7.30 Uhr sein.

1. Treffpunkt ist der bekannte Ankerplatz auf Wangerooge Ost. Flachgehende Schiffe gehen bitte weiter aufs Watt in flaches Gewässer, Tiefgehende bleiben wie gewohnt etwas weiter draußen. Wer über ein Schlauchboot verfügt könnte sich dann zur Verfügung stellen und die Mannschaften der Ankerlieger mit an Land holen.

2. Treffpunkt für tiefgehende Yachten wäre der Westhafen. Hier versammeln sich die Mannschaften bitte vor dem Seglerheim, bilden kleine Gruppen und gehen die Wege Richtung Westturm ab. Von dort durch die freigegebenen Dünenwege (Holzstege) oberhalb des Weststrandes nach Norden und vom Westturm auf den Deich in Richtung Ort. Auch der Deichfuß und die Deichflächen sollten abgegangen werden.

3. Die Mannschaften im Osten treffen sich alle im Bereich der ehemaligen Strandbarke Richtung Café Neudeich an der Jever-Plattform. Mitsammler die per Fähre anreisen sollten, können die Fähre um 8.40 Uhr ab Harlesiel benutzen. Ab Bahnhof könnten ggf. Leih-Fahrräder genutzt werden um ebenfalls zur Jever Plattform zu gelangen.

Beginn der Sammelaktion sollte um 11.00 Uhr ab der Jever Plattform sein.

Wer sich verspätet, kann mich über meine Handynummer 01701612220 jederzeit erreichen und mich informieren.

Wir werden in diesem Jahr keine Big Bags verwenden. Das Eigengewicht dieser Behälter ist zu hoch und würde bei einer Entsorgung zusätzlichen Müll erzeugen.

Als Ersatz spendet Firma Garant-Haus-Bau GmbH in Bad Zwischenahn große stabile Plastikbeutel die nur den Bruchteil eines Big Bags wiegen.

Wer aus dem letzten Jahr noch über eine IKEA Sammeltasche verfügt, bringt diese bitte zur Aktion mit.

Es versteht sich von selbst, dass wir uns umweltgerecht Verhalten, die Schutzzonen, die Dünen und die Salzwiesen nicht betreten und ansonsten ist den Anweisungen der Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung oder der Gemeinde zu befolgen.

Herr Hecker von der Nationalparkverwaltung bittet uns besonders in diesem Jahr eine Mülltrennung vorzunehmen, so sollen Netze, Taue und Seile gesondert gesammelt werden.

Die Sammelaktion wird dann beendet, wenn wir die vorgenommenen Strände erfolgreich abgesucht haben, jedoch spätestens um 18.00 Uhr (hoffentlich macht uns das Wetter keinen Strich durch unsere Rechnung).

Sammler die gegen Abend die Fähre wieder benutzen wollen, könne ab 18.30 Uhr ab Bahnhof wieder die Rückfahrt antreten.

Wichtig wäre noch zusätzlich abzuklären ob jemand in unserer Soltwaterrunde über ein Wassertaxi verfügt, damit ggf. Mitsammler oder Mitarbeiter von der Nationalparkverwaltung, Mellumrat usw. nach Horumersiel oder Harlesiel zurück gebracht werden können.

Ein Plan für die Treffpunkte und für die Sammelstellen ist in der Anlage beigefügt.

Ich hoffe sehr dass wir noch Mitsammler mit oder ohne Boot für unsere gute Aktion gewinnen können und würde mich freuen wenn wir auch in diesem Jahr wieder sagen können: „Das Watt ist es uns wert.“

Plan Wangerooge

Siehe auch: Müllsammelaktion Minser Oog 2016: Link zum Artikel 2016

Schreiben Sie einen Kommentar

Previous post:

Next post: